Kunst kaufen – ganz anders

Herausragende Kunstwerke, ausgewählt von Experten des Kunstbetriebs

+49 89 420 95 12 12
Mo-Fr 10-19 Uhr Sa 10-16 Uhr
Rücknahme garantiert
30 Tage Rückgaberecht

Unsere Künstler

Dass die Wahl keine Qual sein muss, sondern Vergnügen bereiten sollte: das haben unsere Kuratoren bei der Auswahl der Künstler für Curator's Choice bezweckt. 

Die tägliche Beschäftigung mit einer Vielzahl von Künstlern und ihren Werken verschafft unseren Kunstexperten einen unvergleichlichen Überblick über die Kunstszenen vieler Länder und gibt ihnen den notwendigen Vorsprung hinsichtlich Information und Auswahl.

Somit stehen sie für die außergewöhnliche Qualität ihrer Künstler ein.

Denn Kunst ist nicht nur Geschmackssache, sie ist vor allem Können - eine besondere Meisterschaft des Umgangs mit dem eigenen Medium wie Malerei, Zeichnung und Fotografie und das begnadete Vermögen, die Betrachter mit ihren Gestaltungen voller Schönheit und Fantasie zu überzeugen.

Werner Bauer

Fotokunst
Werner Bauer versteht es sein unbeirrbares Gespür für gestalterische Qualität in der Fotografie und seine Lust am Ausprobieren mit bayerischem Querdenkertum und Witz, wie wir es bei Karl Valentin, Rainer Werner Fassbinder, Herbert Achternbusch und Gerhard Polt ausgeprägt finden, zu verbinden und den Leuten zu vermitteln. Dass er sich Zeit nimmt für seine fotografischen Inszenierungen, macht ihn gegenüber dem Moderummel des Kunstbetriebs zu einem Unzeitgemäßen.
„Dimension I”
Werner Bauer
Größe 40 x 40 cm
Preis auf Anfrage
„Dimension II”
Werner Bauer
Größe 40 x 40 cm
Preis auf Anfrage
„Dimension III”
Werner Bauer
Größe 40 x 40 cm
Preis auf Anfrage

Bernard Boissel

MalereiZeichnung & Grafik
In Boissels Malerei erleben wir das Ergebnis eines Exerzitiums von über 30 Jahren zum Wesen und den Möglichkeiten des Umgangs mit Farbe auf der Fläche und im Raum, das die millionenfach eingeübte Bewegung des Pinsels zu einer Meisterschaft führt, die mit den großen chinesischen Kalligraphen vergleichbar ist oder mit der hohen Kunst des Bogenschießens.
„ohne Titel 2901”
Bernard Boissel
Größe 73 x 98 cm
Preis auf Anfrage
„ohne Titel 2807”
Bernard Boissel
Größe 210 x 142 cm
Preis auf Anfrage
„ohne Titel 2302-II”
Bernard Boissel
Größe 55 x 88 cm
Preis auf Anfrage

Inge Doldinger

Fotokunst
Wie es Inge Doldinger gelingt das Urphänomen des Lichts in der Natur einzufangen im festen Material des Bergkristalles und im Flüchtigen der Wolkengebilde und dabei die irdische Unterwelt mit dem Firmament in Verbindung zu versetzen, geht weit über die üblichen, meist banalen Ablichtungen anderer Fotografen hinaus. Es gelingt ihr mit ihren Fotowerken die Kräfte von Licht und Farbe zu bündeln und zu speichern. Mit ihren sorgfältig bearbeiteten Transkriptionen von der Naturschönheit in die Kunstschönheit schafft sie einen so eigenständigen wie dauerhalt beseelten Bilderkosmos.

„Timesquare”
Inge Doldinger
Größe 60 x 40 cm
Preis auf Anfrage
„Allein”
Inge Doldinger
Größe 60 x 40 cm
Preis auf Anfrage
„Broadway”
Inge Doldinger
Größe 60 x 40 cm
Preis auf Anfrage

Joanna Gleich

Malerei
Die Farbabenteuer, die Joanna Gleichs Malerei bietet, gehören wohl zum Besten, was in der zeitgenössischen Malerei aufzufinden ist. Die oft aus schweren, mächtigen Farbblöcken und Pinselhieben aufgebauten Kompositionen strahlen dennoch eine leichte, rokokohafte Luftigkeit aus und ziehen uns gleichzeitig in die Tiefe des Hintergrunds ihrer Komplementär- und Simultanfarben. Das ist ganz und gar außergewöhnlich.
„Chiemsee III”
Joanna Gleich
Größe 160 x 170 cm
Preis auf Anfrage
„Chiemsee II”
Joanna Gleich
Größe 160 x 170 cm
Preis auf Anfrage
„Blaues Land IV”
Joanna Gleich
Größe 140 x 120 cm
Preis auf Anfrage

Rifat Gecaj

Malerei
Wie Rifat Gecaj Positionen der europäischen Avantgarde-Malerei des 20 Jahrhunderts rekonstruierend sich aneignet, ist einerseits hoch spannend und sehr lebendig in Form- und Farbgebung, andererseits führen sie den Künstler zur Entwicklung einer eigenständigen Bildsprache. In diesen, immer noch jungen Künstler, Vertrauen für eine kontinuierliche Fortsetzung seiner frischen, unverbrauchten Bilderfindungen auf künstlerisch höchstem Niveau zu setzen, ist daher zweifellos angebracht.
„Nummer 5”
Rifat Gecaj
Größe 34 x 37 cm
Preis auf Anfrage
„ohne Titel”
Rifat Gecaj
Größe 100 x 120 cm
Preis auf Anfrage
„ohne Titel”
Rifat Gecaj
Größe 160 x 100 cm
Preis auf Anfrage

Andreas Legath

Malerei
Legaths Kunst ist eine Hommage an die formschöpfende Natur, eine Rückkehr zu den Farben, die unsere Erde für die Malerei bereithält. So macht Legath sich auf einzigartig konsequente Weise das materielle und bildnerische Angebot der Erde zunutze und bittet quasi die Natur um Mitwirkung bei seinen Bildschöpfungen, an denen auch wir als Betrachter von ganz neuem teil haben können.
„Valle dell inferno”
Andreas Legath
Größe 40 x 54 cm
Preis auf Anfrage
„Aliano”
Andreas Legath
Größe 80 x 100 cm
Preis auf Anfrage
„Valle dell inferno”
Andreas Legath
Größe 38 x 52 cm
Preis auf Anfrage

Jusha Mueller

Zeichnung & Grafik
Jusha und Sven Mueller sind Meister der situativen Raumintervention. Das betrifft die Gesamtinszenierungen ihrer so sensiblen wie präzisen Kunst-am–Bau-Arbeiten als auch die Zeichnungen, welche konkret erfahrbare Räume und Zeitabläufe in Strich-, Muster- und Farbaufzeichnungen festhalten. Die exquisite Ästhetik ihrer Zeichennotate vermittelt sich auch denjenigen Betrachtern, die den – oft performativen – Entstehungscharakter ihrer Werke nicht verfolgt haben. Sie wirken dauerhaft weiter als deren jederzeit abrufbare Evokation und lassen sich so lebendig „lesen“ wie ein schönes Buch.
„11/359 tuned lights”
Jusha Mueller
Größe 70 x 70 cm
Preis auf Anfrage
„11/361 tuned lights”
Jusha Mueller
Größe 70 x 70 cm
Preis auf Anfrage
„11/358 tuned lights”
Jusha Mueller
Größe 50 x 140 cm
Preis auf Anfrage

Hubertus Reichert

Malerei
Hubertus Reichert ist es wie keinem anderen Künstler seiner Generation gelungen, höchste Qualität in seiner künstlerischen Praxis und in seiner Kunstreflexion auf dem Anspruch der 1970er Jahre zu halten. Seine Malerei ist bei gleichem künstlerischem Niveau im Vergleich mit der seiner inzwischen astronomisch teuren Kollegen erschwinglich.
„ohne Titel”
Hubertus Reichert
Größe 190 x 230 cm
Preis auf Anfrage
„ohne Titel”
Hubertus Reichert
Größe 110 x 180 cm
Preis auf Anfrage
„ohne Titel”
Hubertus Reichert
Größe 120 x 150 cm
Preis auf Anfrage

Max Ott

Fotokunst
Max Otts Blick auf Landschaften und auf Städte lässt diese in der Wahrnehmung der Betrachter neu erblühen. Seine Aufnahmen sind immer originell und überraschend. Es gelingt ihm die Dinge so darzustellen, als sei er der Erste. der sie sieht. Man merkt dieser Photokunst an, dass ihr Autor auch andere Medien beherrscht, wie Zeichnung und Design, dass hier ein wacher Geist sein intelligentes Spiel mit der Kamera treibt.
„New York Tower49 C”
Max Ott
Größe 100 x 150 cm
Preis auf Anfrage
„New York Tower49 A”
Max Ott
Größe 100 x 150 cm
Preis auf Anfrage
„New York Tower49 B”
Max Ott
Größe 100 x 150 cm
Preis auf Anfrage

Helmut Pfeuffer

Zeichnung & Grafik
Dass ein früher Vorgänger der in den 90er Jahren wieder neu belebten Körper- und Landschaftsmalerei, der den Triumph seiner malerischen Erfindungen gar nicht im vollem Ausmaß auskosten konnte, über ein halbes Jahrhundert seinem Stilempfinden treu geblieben ist, wird der Kunstwelt zum Glück immer klarer. Gerade werden wieder Pfeuffers Arbeiten auf Papier entdeckt, die von einer Schönheit und Gestaltungssicherheit ohnegleichen sind.
„Sturz”
Helmut Pfeuffer
Größe 99 x 72 cm
Preis auf Anfrage
„Figur”
Helmut Pfeuffer
Größe 61 x 43 cm
Preis auf Anfrage
„Litith-V”
Helmut Pfeuffer
Größe 94 x 72 cm
Preis auf Anfrage

Lianghong Feng

Malerei
In einem poetischen Dialog, den er mit der Leinwand führt, stellt Lianghong Feng einen natürlichen, nicht vorberechneten Fluss der Farben und Formen her. Seine hohe künstlerische Qualität besteht gerade auch darin, dass er dem Betrachter seiner Gemälde die Freiheit einer offenen Interpretation lässt.
„scribble 06-3”
Lianghong Feng
Größe 40 x 40 cm
Preis auf Anfrage
„Landscape 32-9”
Lianghong Feng
Größe 40 x 51 cm
Preis auf Anfrage
„composition blue 2”
Lianghong Feng
Größe 170 x 130 cm
Preis auf Anfrage

Anke Schaffelhuber

Fotokunst
Weil Anke Schaffelhuber die unterschiedlichsten Fotowerke aus den Bildgedächtnissen der uns umgebenden realen Welt und der von uns imaginierten phantastischen Welten aufs Kritischste und Vergnüglichste zu amalgamieren versteht, bleiben ihre surrealen Erfindungen haften. Diese ironischen Bilderkürzel zu unserer globalen Wahrnehmung können richtig süchtig machen! Wie sie die Kulissen von Städten und Landschaften aufeinander treffen lässt, als schüfen solche Begegnungen verschiedener Realitätsebenen ganz selbstverständlich eine andere "BRAVE NEW WORLD“, hat Intelligenz und Witz.
„Last Visit”
Anke Schaffelhuber
Größe 53 x 80 cm
Preis auf Anfrage
„Green”
Anke Schaffelhuber
Größe 180 x 300 cm
Preis auf Anfrage
„City Jungle”
Anke Schaffelhuber
Größe 180 x 120 cm
Preis auf Anfrage

Franco Viola

Malerei
Violas Landschaftsmalerei steht in einer erstaunlichen Relation zur amerikanischen Malerei, vor allem zu Sam Francis und seinen “Edge Paintings“. Es ist erfreulich, dass nach langer Zeit der Zurückgezogenheit vom Kunstbetrieb dieser Maler wieder stärker in die Sichtbarkeit gerückt ist und nunmehr einer Neubewertung der Landschaftsmalerei Vorschub leistet, wie wir sie ja auch in den letzten Jahren bei David Hockney erleben konnten.
„Gli Erranti”
Franco Viola
Größe 100 x 80 cm
Preis auf Anfrage
„Richiami”
Franco Viola
Größe 130 x 110 cm
Preis auf Anfrage
„Miraggio”
Franco Viola
Größe 130 x 110 cm
Preis auf Anfrage

Peter Casagrande

Malerei
Peter Casagrande hat mit bemerkenswerter Beharrlichkeit und malerischem Elan ohnegleichen in immer neuen Ansätzen über Jahrzehnte hinweg die großformatige Leinwand als Experimentierfeld und Farbraum zu einem eigenen Kosmos künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten erhoben. In kühnen Linien, mit pastosen Relieffolgen der Schichten und Sedimentierungen der Farben erzeugt er Raumerlebnisse von geradezu unwiderstehlicher Sogwirkung und erobert der Tafelmalerei ein neues Spektrum von Farb- und Raumwahrnehmungen. Wie seine Kunst, so ist auch dieser Pionier jung geblieben und setzt mit dem ihm eigenen Charme in fröhlicher Meisterschaft der Malkunst ein ermutigendes Zeichen für die Zukunft.
„2008-3”
Peter Casagrande
Größe 200 x 160 cm
Preis auf Anfrage
„2007-24”
Peter Casagrande
Größe 240 x 200 cm
Preis auf Anfrage
„1999-6”
Peter Casagrande
Größe 240 x 200 cm
Preis auf Anfrage

Gérard Stricher

Malerei
Mit verblüffender malerischer Brillanz knüpft Gérard Stricher an die großen Traditionen der französischen und der deutschen expressiven Malerei der Moderne an. In heftigem Auftrag leuchtender pastoser Primärfarben wird ein wirbelnder Sog auf der Leinwand entfaltet, der den Betrachter mitten ins Farbgeschehen hineinzieht. Strichers immer wieder neu ansetzende Verrückungen des menschlichen Antlitzes öffnet der Portraitmalerei ein neues, spannendes Kapitel der Darstellung dissoziierter Multiperspektivität, wie sie seit Egon Schiele und Francis Bacon kaum mehr die conditio humana malerisch ausgedrückt hat.
„Orphee”
Gérard Stricher
Größe 130 x 97 cm
Preis auf Anfrage
„Le Tigre est dans le Pre”
Gérard Stricher
Größe 162 x 130 cm
Preis auf Anfrage
„Le Pei tre et la Chave Sauris”
Gérard Stricher
Größe 100 x 81 cm
Preis auf Anfrage

Rudi Wach

Zeichnung & Grafik
Wachs Zeichnungen fallen aus dem gängigen Kunstgeschehen heraus. Die sind einmalig in vielerlei Hinsicht: in seinen Bleistiftstrichen und Bleistiftschraffuren entsteht eine fremde und geheimnisvolle Welt von mythischen Wesen und organischen Gebilden. Die geballte Kraft ihrer Figürlichkeit verwandelt sich beim Studieren der Details in geradezu kubistisch abstrakte Einzelkörper. Das hat es in der Kunstgeschichte so noch nicht gegeben.
„Perche non mi dai tua mano”
Rudi Wach
Größe 100 x 70 cm
Preis auf Anfrage
„Aquila nascosta 1”
Rudi Wach
Größe 100 x 70 cm
Preis auf Anfrage
„Aquila nascosta 2”
Rudi Wach
Größe 100 x 70 cm
Preis auf Anfrage

Gregor M. Schmid

Fotokunst
Wie bei Gregor M. Schmid mit den technischen Möglichkeiten Bildaufnahme und -bearbeitung neue Landschaften in der Fotografie entstehen, wie er Realitätspartikel und ausgetüftelte Photoshoptechniken ineinander integriert und in den Varianten der Farbtonalitäten neue Assoziationsspektren eröffnet, bringt ihn in die vorderste Linie digital-analoger Fotokunst. Er gehört zu den deutschen Fotografen, die in neue Welten der Bildgenerierung vorgestoßen sind, ohne freilich daraus einen Kult zu formen, weder in der Gestaltung seiner Kompositionen noch seiner Preise.
„Shanghai Nanjing Road / Pedestrian Part”
Gregor M. Schmid
Größe 100 x 150 cm
Preis auf Anfrage
„Shanghai Silhouette Pudong 3”
Gregor M. Schmid
Größe 100 x 150 cm
Preis auf Anfrage
„Shanghai Silhouette Pudong 1”
Gregor M. Schmid
Größe 100 x 150 cm
Preis auf Anfrage

Yongbo Zhao

Zeichnung & Grafik
Die Radierungen stehen im Gesamtwerk Yongbo Zhaos auf der gleichen hohen Stufe meisterlicher Zitierkunst wie seine Travestien großer europäischer Malerei. Ein Mehr an malerischen Qualitäten ist im grafischen Medium wohl kaum erreichbar. Zu den großen Erlebnissen, ja Vergnügungen, die diese Kunst zu bieten hat, gehören die Korrespondenzen, die sich auf höchstem Niveau zwischen Yongo Zhaos satirischer Malerei und den satirischen Radierungen ereignen.
„Akkupunktur”
Yongbo Zhao
Größe 42 x 44,5 cm
Preis auf Anfrage
„Revolution”
Yongbo Zhao
Größe 44,5 x 63,5 cm
Preis auf Anfrage
„Braut ihr Brautkleid strickend”
Yongbo Zhao
Größe 33,5 x 29,5 cm
Preis auf Anfrage
nach oben